Qualitätswein Mosel 2013

bee Honigberg Kreutzlay Riesling

Ein trockener Riesling der Extraklasse von der Mosel-Toplage Honigberg. Mehr lesen

Delinat-Stufe
Mehr anzeigen
Geschmack
Preis-Leistung
21.00
Flasche 0.75 l ( 2.80 pro dl)
inkl. MwSt, zzgl. Versand , Art.-Nr. 5540.13
sofort lieferbar portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Hell leuchtendes Gelb; Bukett nach zitrischen Früchten wie Limetten, Ananas, Grapefruit und Pfirsich, fruchtige Noten von grünen Äpfeln, rauchig-schiefrige Noten; frischer Auftakt, am Gaumen spannendes Süsse-Säure-Spiel, Fruchtaromen und mineralischen Anklängen, elegante Struktur, langer Abgang

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>
Emil Hauser, Weinakademiker

Weingut

Weingut zur Römerkelter

Region

Mosel-Saar-Ruwer

Analysedaten

Alkohol
12.5 %
Säure
7.0 g/l
Restzucker
2.0 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 7.0 g/l
Alkohol: 12.50 % Vol
SO2 frei: 15.0 mg/l
SO2 gesamt: 91.0 mg/l
pH-Wert: 3.47
Flüchtige Säure: 0.36 g/l
Restzucker: 2.0 g/l
Relative Dichte: 1.0000 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 2.0 g/l
Fructose: 0.2 g/l
Trehalose: 0.06 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.51 g/% Alk
Glycerin: 6.17 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 4.69
Mannitol: 20.48
Sorbitol: 25.68
Inositol: 0.5 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.36 g/l
Milchsäure: 1.73 g/l
Apfelsäure: 2.66 g/l
Weinsäure: 1.62 g/l
Galacturonsäure: 1.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.26 g/l
Phosphat: 0.51 g/l
Citronensäure: 0.28 g/l
Alanin: 4.62
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 9.17
Fumarsäure: 1.83
Citramalsäure: 2.38
Aminobuttersäure: 3.78
Asparginsäure: 2.67
Pyroglutaminsäure: 7.30
Shikimisäure: 8.95
Gulonsärelact: 17.72

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 0.0 mg/l
Phenylethylamin: 0.0 mg/l
Putrescin: 0.0 mg/l
Cadaverin: 0.0 mg/l

Analysedatum: 31.03.2017

Rebsorten

Riesling (100%)

Lagern

Bis mindestens 2019 lagerfähig

Verschluss

Kork

Vegan

ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

bee Honigberg Kreutzlay Riesling

Winzer Hans Dienhart hat seine Grundsätze, die er eisern verteidigt: Als er 1975 von seinem Vater den gemischtwirtschaftlichen Betrieb zur Römerkelter im Mosel-Dorf Maring-Noviand übernahm, setzte er konsequent auf biologischen Weinbau. Er zog diese damals noch verpönte Methode trotz Widerständen und Rückschlägen mit Überzeugung und Erfolg durch. Bereits seit 1995 ist der Hof biozertifiziert.
Mehr lesen


Diese Beharrlichkeit hat sich auf Sohn Timo übertragen, der mittlerweile das Weingut führt. Timo begnügt sich allerdings nicht damit, das häusliche Erbe zu verwalten. Er investiert seine ganze Kreativität und auch reichlich Geld in stetige Verbesserungen in Weinberg und Kellerei. Sein Grundkapital, die hervorragenden Steillagen mit humusreichen Schieferböden am ehemaligen Flusslauf der Mosel nutzt er, um die Weinberge mit einer ausgetüftelten Saatmischung in blühende Wiesen zu verwandeln, die im Frühling und Sommer von unzähligen Bienen und Schmetterlingen angesteuert werden.

In diesem natürlichen Umfeld gedeihen Trauben von ausserordentlicher Qualität, aus denen der Riesling Kreutzlay gekeltert wird. Die extraktreichen Beeren werden im Keller langsam und schonend vergoren. So entsteht ein Top-Riesling, der in der Nase mit gelbfruchtigem, wuchtigem Duft betört. Im Gaumen werden die lange nachhallenden Aromen von der feinen Mineralität der Schieferböden seidenweich umspült.


Weniger anzeigen

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung