Vinho Regional Alentejano 2016

Vale de Camelos Reserva Seleção

Mundet prächtig: Fassgereifte Cuvée aus Syrah- und Alicante-Bouschet-Trauben aus dem heissen Alentejo.

34.50
Flasche 0.75 l ( 4.60 pro dl) inkl. MwSt, zzgl. Versand
6 Flaschen
sofort lieferbar | portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Intensives Kirschrot mit violetten Reflexen; Bukett nach Kirschen, Schokoladenoten, Eukalyptus und Zimt duftend; weicher Auftakt, am Gaumen mächtig, aromatisch und geschmeidig, feines, fast süssliches Tannin; frische Fruchtnoten unterlegen den langen Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Portugal
Region Alentejo
Weingut Soc. Agr. Herdade dos Lagos, Lda.
Rebsorten Syrah (95%)
Alicante Bouschet (5%)
Weinstil opulent
Trocken
Histaminarm
Holzausbau Barrique
Lagern Bis mindestens 2028 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 14.5 %
Säure 5.9 g/l
Restzucker 0.6 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Alkohol: 14.50 % Vol
Gesamtsäure: 5.9 g/l
SO2 frei: 17.0 mg/l
SO2 gesamt: 45.0 mg/l
pH-Wert: 3.63
Flüchtige Säure: 0.77 g/l
Restzucker: 0.6 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.2 g/l
Fructose: 0.2 g/l
Trehalose: 0.07 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.63 g/% Alk
Glycerin: 9.61 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 0.00
Mannitol: 0.00
Sorbitol: 0.00
Inositol: 0.2 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.77 g/l
Milchsäure: 1.50 g/l
Apfelsäure: 0.18 g/l
Weinsäure: 1.05 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.19 g/l
Phosphat: 0.27 g/l
Citronensäure: 0.05 g/l
Alanin: 28.26
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 6.32
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 0.00
Asparginsäure: 10.08
Aminobuttersäure: 0.15
Pyroglutaminsäure: 0.00
Shikimisäure: 14.14
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: 8.8 mg/l
Tyramin: 7.2 mg/l
Phenylethylamin: 1.9 mg/l
Putrescin: 23.3 mg/l
Cadaverin: 1.6 mg/l

Analysedatum: 20.09.2019

Über diesen Wein

Vale de Camelos Reserva Seleção

Seit die Portugiesin Helena Manuel die Betriebsleitung auf der Quinta Vale de Camelos übernommen hat, befindet sich das ökologisch vorbildliche Weingut in der Region Alentejo fest in Frauenhand. Während Helena die Permakultur vorantreibt, arbeitet Önologin Marta Pereira an der Qualität der Weine. Mit der roten Cuvée Reserva Seleção 2016 legt sie die Messlatte hoch.

Die Region Alentejo liegt zwischen der Hauptstadt Lissabon im Norden, der Grenze zu Spanien im Osten, der Region Algarve im Süden und dem Atlantik im Westen. Im gesamten Gebiet entstehen unter der Bezeichnung Vinho Regional Alentejano zu zwei Dritteln Rotweine und zu einem Drittel Weissweine. Im heissen und trockenen Klima wird Helena Manuel – sie ist auf Vale de Carmelos für den Rebbau zuständig – zunehmend mit den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert. Durch Investitionen in die Permakultur verbessert sie das Wasserrückhaltevermögen der Böden und stärkt deren Fruchtbarkeit und Durchlüftung. Das kommt auch den Reben zugute. In besonders guten Jahren selektioniert Önologin Marta Pereira Syrah- und etwas Alicante-Bouschet-Trauben, um daraus die Reserva Seleção zu keltern. Pereiras Cuvée reifte während eines Jahres in französischen Barriques. Im Glas präsentiert sich ein Alentejo der Sonderklasse mit dem Potenzial eines langen Lebens.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung