Vinho Regional Alentejano 2008

alr Azinho

Tief verwurzelt wie eine Steineichengruppe (Azinho) trotzen die Reben den heisstrockenen Sommern im Alentjo: Aus der kleinen Ernte keltert António Lopes Ribeiro diesen gehaltvollen Wein.

Degustationsnotiz

Intensives Kirschrot mit violetten Reflexen; intensives Bukett nach Cassis, Holunderbeeren, Anis und Zwetschgen, mineralische Noten von Orangenschale, Lakritz und schwarzer Schokolade; weicher, frischer Auftakt, saftige Säure in Harmonie mit aromatischem, fülligem Körper, am Gaumen elegant mit festem, feinkörnigem Tanningerüst, langer, würziger Abgang mit viel Finesse
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser, Weinakademiker
Decanter World Wine Awards
Recommanded 2010

Steckbrief

Kategorie Rotwein
LandPortugal
WeingutAdega alr Alentejo
Rebsorten Aragonez (40%)
Trincadeira (20%)
Alicante Bouschet (20%)
Touriga Nacional (10%)
Cabernet Sauvignon (10%)
LagernBis mindestens 2014 lagerfähig
VerschlussKork

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

alr Azinho

António Lopes Ribeiro (alr) bewirtschaftet nahe beim mittelalterlichen Städtchen Montemor-o-Novo die prächtige, rund 20 Hektar grosse Parzelle «Vinha das Amoras», eingebettet in einer typischen Buschlandschaft und Steineichen. 2004 stellte António den Weinberg auf biologischen Anbau um. Zur Steigerung der Weinqualität achtet António auf geringe Erträge, im 2008 gerade mal einen halben Liter pro Quadratmeter.

Die Reben der Vinha das Amoras müssen ihre Wurzeln tief in den kalkhaltigen Kiesboden treiben, um mit den knapp bemessenen Niederschlägen und dem warmen, mediterranen Klima im Alentejo zurecht zu kommen. Die Trauben werden von Hand geerntet und in kleinen Bütten schonend zum Weingut gebracht. Nach dem Entrappen vergären die Trauben spontan mit ihren natürlichen, im Weinberg vorkommenden Hefen.

António vinifiziert seine Traubenmoste separat, um den Sortencharakter optimal herausarbeiten zu können. Sobald sich die Moste durch Gravitation natürlich geklärt haben, wird die Assemblage bestimmt. Der traditionsbewusste Winzer legt bei all seinen Weinen den Schwerpunkt auf autochthone, also ortstypische Sorten; bei der Selektion für die Delint wird sie abgerundet mit einem Schuss Touriga Nacional und Cabernet Sauvignon. Der Jungwein reift während 12 Monaten im Stahltank. Um seinen ursprünglichen Charakter sowie seine Aromenfülle zu bewahren, wird er vor der Abfüllung nicht geschönt und nur sanft filtriert. Entdecken sie das Weinland Portugal!

Genusstipps

In grossen Weinkelchen servieren

Bei 16-18 °C geniessen

Passt zu:
Mit Käse überbackenem Gemüsegratin, Leitão mit Bratkartoffeln, gespickter Rollbraten an dunkler Sauce, Pilzgerichte wie z.B. Pilzrisotto

Rezeptempfehlung:

Chorizo-Hühnchen- Spiesse

Kundenmeinungen

Diesen Artikel bewerten

Bewertung schreiben

Geschmack
Preis-Leistung

«Betörend»

Bewertet von Klaus Haferkamp am 13.01.11.

Für mich die große Überraschung bei DELINAT, ein unglaublich preisgünstiger vollmundiger Portogiese, der noch ein Jahr liegen sollte. Eine geschmacksexplosive Granate.

4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Finesse und Frucht auf hohem Niveau»

Bewertet von engelberg am 14.01.11.

Der Jahrgang 2008 vereint auf das Schönste Frucht und Würze. Er befindet sich noch am Anfang seiner Entwicklung und sollte noch etwas lagern, oder zumindest 2-3 Stunden vor Genuss dekantiert und aus großen Weinkelchen (Zalto Denk Art Bordeaux) getrunken werden. Habe unlängst den 2006er degustiert und der war schlichtweg eine Sensation.

2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Portugal hält, was es verspricht!»

Bewertet von Bernhard Kaiser am 07.04.11.

Wunderbar fruchtig und ausgewogener Rotwein, sehr elegant, aber etwas teuer. Hat sehr gut zu im Ofen in Olivenöl gegartem Gemüse und Kräuern gepasst.

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Alle Bewertungen ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«...mal ehrlich gesagt...»

Bewertet von feelfree am 16.03.11.

ein ganz fantastischer Wein, den ich lieber selber trinke als ihn zu verschenken..wenn dann nur an die besten Freunde!

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Sehr zu empfehlen»

Bewertet von Ruxandra am 25.01.11.

Ein sehr angenehmer, nicht allzu schwerer Rotwein. Passt sehr gut zu vielen verschiedenen Gerichten. Ist sehr süffig und auch bei Gästen immer beliebt. Es lohnt sich absolut, diesen Wein zu probieren!

Ein Kunde fand diese Bewertung hilfreich.
Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«air - ein Traum»

Bewertet von Rifftaucher am 25.10.11.

Ein Traum. Kommt als Geschenk gut an. Genauso wie auf der Couch.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von CH4450 am 07.06.11.

Im Moment noch etwas 'hart', ev. zu jung. Hat aber über alles ein tolles Volumen und ist ein echt guter 'Portugiese'.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Weinnase am 11.05.11.

Ein eigenständiger Wein, passt wunderbar zu Hartkäse.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von picco09 am 27.04.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von ittut am 02.04.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Heike Leukel am 24.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von GDB am 23.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Reto Schubnell am 23.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Goengli am 18.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Siesta am 17.03.11.

passt herrvorragend zu Grilladen

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Sabine Rossmanith am 16.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Jens am 16.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von festland am 16.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Peter_____ am 16.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von am 16.03.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Trapezaki am 25.02.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von leila am 23.02.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von cellendt am 15.02.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von novalis am 09.02.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von pajo am 27.01.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Bio-Papi am 25.01.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von stephantal am 24.01.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von WGW am 17.01.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von ms am 07.01.11.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Slartibartfast am 29.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von dirtsc am 25.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von RaBi am 23.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Samsam am 22.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Igelant am 21.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Farfalla am 21.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von RamonSm am 21.12.10.

Geschmack
Preis-Leistung

«Bei allen Gästen stets beliebt»

Bewertet von HaJo am 18.10.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von MiSto am 04.10.10.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Miwa5656 am 31.03.11.

Es macht Spass, die Neuartigen Aromen zu erkunden; leicht gerbsaeurig; wenig Tiefgang

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Der Portugiese»

Bewertet von P am 06.01.11.

Der alr hat ein sehr fruchtiges Aroma. Man merkt ihm die Jugend an. Er ist beliebt von jedermann/frau

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von pura vida am 30.03.11.

Leider gefällt uns die Etikette nicht. Deshalb auch ungeeignet für Einladunge oder Geschenke. Wein nicht mehr in Erinnerung

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Alkohol14.0 %
Säure6.3 g/l
Restzucker0.8 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Analysedatum: 18.05.2016

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe