Valencia DOP 2017

Pago Casa Gran Biodiversidad

12 Monate Reife in französischen Eichenholzbarriques verleihen dieser herrlich fruchtigen Cuvée dezente, gut eingebundene Röstaromen. Perfekt zu einer Paella mit Gemüse und Fisch.

14.60
Flasche 0.75 l ( 1.95 pro dl) inkl. MwSt, zzgl. Versand
6 Flaschen
sofort lieferbar | portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Dichtes, funkelndes Kirschrot; im Bukett Noten von dunkler Fruchtmarmelade, Vanille, Karamell, Kaffee und Bitterschokolade; geschmeidiger Antrunk, am Gaumen kraftvoll, Aromen von Waldbeeren, Röstnoten, feines Tannin; harmonisch ausklingend


David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Spanien
Region Valencia
Weingut Pago Casa Gran S.L.
Rebsorten Garnacha Tintorera (60%)
Syrah (20%)
Merlot (10%)
Petit Verdot (10%)
Weinstil komplex
Trocken
Histaminarm
Holzausbau Barrique
Lagern Bis mindestens 2022 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 14.0 %
Säure 5.7 g/l
Restzucker 1.8 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 5.7 g/l
Alkohol: 14.00 % Vol
SO2 frei: 24.0 mg/l
SO2 gesamt: 84.0 mg/l
pH-Wert: 3.67
Flüchtige Säure: 0.58 g/l
Restzucker: 1.8 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.8 g/l
Fructose: 1.0 g/l
Trehalose: 0.08 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.62 g/% Alk
Glycerin: 9.02 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 4.29
Mannitol: 12.87
Sorbitol: 12.53
Inositol: 0.7 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.58 g/l
Milchsäure: 1.30 g/l
Apfelsäure: 0.36 g/l
Weinsäure: 2.16 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.83 g/l
Phosphat: 0.22 g/l
Citronensäure: 0.13 g/l
Alanin: 5.41
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 0.00
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 2.57
Aminobuttersäure: 5.73
Asparginsäure: 2.02
Pyroglutaminsäure: 10.22
Shikimisäure: 4.27
Gulonsärelact: 2.28

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 10.5 mg/l
Phenylethylamin: 3.2 mg/l
Putrescin: 11.1 mg/l
Cadaverin: 1.3 mg/l

Analysedatum: 08.05.2019

Über diesen Wein

Pago Casa Gran Biodiversidad

In den letzten Jahren hat Carlos Laso viel in die Biodiversität seiner Weinberge investiert. Dafür gibt es ethische Gründe, aber auch ganz praktische: robustere Reben, sich auf natürliche Weise regulierende Erträge, Erhöhung der Traubenqualität. Im Sinne der Vielfalt hat er für den «Biodiversidad» vier Sorten gewählt – gemeinsam sorgen sie für Musik im Glas.

Am 5. Juni 1992 wurde anlässlich der Rio-Konferenz eine Konvention zum Schutz der biologischen Artenvielfalt unterzeichnet.  193 Mitgliedstaaten setzen sich zum Ziel, das Verschwinden zahlreicher Arten zu bremsen und die Vielfalt zu fördern. Diese wichtige Vorgabe spricht uns alle an und kann nicht allein nur an Gremien, Organisationen und Staaten delegiert werden. Carlos Laso jedenfalls hat sich die Erhaltung und Förderung der Biodiversität zu Herzen genommen. Auf seinem Weingut Pago Casa Gran in der Region Valencia bestimmt sie sein Denken und Handeln. Im Sinne der Vielfalt entschied er sich bei der Herstellung seines Weines «Biodiversidad» für vier Sorten: Garnacha Tintorera, Syrah, Merlot und Petit Verdot. Zusammen mit einem gekonnten Ausbau in Barriques reifte ein aromatisch vielfältiger Roter von bemerkenswerter Struktur heran. Das Bukett oszilliert zwischen reifer Beerenfrucht und feinen Gewürznoten, der Körper ist kraftvoll gebaut und wirkt doch geschmeidig. 

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung

6 Flaschen