> Domaine Spiropoulos Mellagios | Bio-Rotwein jetzt online bestellen | Delinat

PGI Peloponnese 2019

Domaine Spiropoulos Mellagios

Grieche trifft Franzosen: eine harmonische Komposition aus autochthonen und internationalen Traubensorten.

12.40
11.50
Flasche 0.75 l ( 15.33 pro l) inkl. MwSt, Lieferung portofrei
Art.-Nr. 1145.19
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in 2 bis 4 Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Kirsch- bis Granatrot, im Bukett Noten grüner Peperoni und schwarzem Pfeffer, am Gaumen animierende Struktur, Marmeladefrucht, etwas Lakritze und mineralische Anklänge, feines Tannin, würzig im Abgang
David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Griechenland
Region Peloponnes
Weingut Domaine Spiropoulos
Rebsorten Merlot (40%)
Cabernet Sauvignon (30%)
Syrah (20%)
Agiorgitiko (10%)
Weinstil elegant
Trocken
Säurearm
Holzausbau Nicht-Barrique,
Lagern Bis mindestens 2024 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 13.5 %
Säure 4.6 g/l
Restzucker 0.4 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 4.6 g/l
Alkohol: 13.50 % Vol
SO2 frei: 6.0 mg/l
SO2 gesamt: 32.0 mg/l
pH-Wert: 3.63
Flüchtige Säure: 0.24 g/l
Restzucker: 0.4 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.2 g/l
Fructose: 0.2 g/l
Trehalose: 0.08 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: 0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.48 g/% Alk
Glycerin: 6.21 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 2.05
Mannitol: 0.00
Sorbitol: 0.00
Inositol: 0.1 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.24 g/l
Milchsäure: 1.00 g/l
Apfelsäure: 0.05 g/l
Weinsäure: 1.76 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.37 g/l
Phosphat: 0.51 g/l
Citronensäure: 0.10 g/l
Alanin: 17.58
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 18.43
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 0.00
Aminobuttersäure: 6.34
Asparginsäure: 7.44
Pyroglutaminsäure: 0.00
Shikimisäure: 6.34
Gulonsärelact: 0.11

Analysedatum: 16.06.2020

Über diesen Wein

Domaine Spiropoulos Mellagios

Die hügelige Mantinia-Hochebene auf dem Peloponnes ist eine Welt für sich. Hier lebt und wirkt die Winzerfamilie Spiropoulos. In ihren Weingärten reifen vor allem die weisse Moschophilero und die rote Agiorgitiko sowie internationale Klassesorten. Letztere hat Apostolos Spiropoulos mit Agiorgitiko assembliert. Das Resultat lässt sich sehen: Es heisst Mellagios.

Die Hochebene von Mantinia in Arkadien prägen Pinien- und Kastanienbäume, Thymian- und Riki-Büsche. Hier liegt das Weingut von Apostolos Spiropoulos, der gar im «lonely planet» Erwähnung findet, als «pioneering figure in organic viticulture». Bereits Anfang der 1990er-Jahre bewirtschaftete Vater Nonda nach biologischen Richtlinien. Apostolos studierte in Griechenland Agronomie, ging anschliessend an die Davis University in Kalifornien und doktorierte dort in Önologie. Vor zehn Jahren baute Apostolos im benachbarten Nemea ein zweites Betriebsgebäude. Hier liegt der Schwerpunkt beim Rotwein, für den ein eindrücklicher Barriquekeller zur Verfügung steht. In der Cuvée Mellagios, benannt nach einer Quelle in der Nachbarschaft, verschmilzt das antike Griechenland mit französischer Weinkultur. Agiorgitiko akzentuiert Kirschenfrucht und lebhafte Struktur, Cabernet Sauvignon Cassis- und Paprika-Noten, Syrah die Würzigkeit.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe