Sassoalto Rosso

Vino Rosso di Montepulciano DOC 2019

Sassoalto Rosso

Sassoalto – ein Lagenwein aus Montepulciano. Drei einheimische Sorten zum vollmundigen toskanischen Rotwein vereint.

EUR 11.90
Flasche 0.75 (EUR 15.87/ l) , inkl. MwSt, Lieferung portofrei, Artikelnummer 1243.19
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in bis Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Rubinrot; im Bukett fruchtige Aromen, vor allem Zwetschge gepaart mit dezent würzigen Noten; am Gaumen rund, füllig und mit feinkörnigem Tannin
Martina Korak, Önologin (08.06.2021)

Martina Korak, Önologin

Steckbrief

Kategorie Rotwein
LandItalien
RegionMontepulciano
WeingutIl Conventino
Rebsorten Prugnolo (90%)
Mammolo (5%)
Canaiolo (5%)
Alkohol13.5 %
Weinstil komplex
Histaminarm
Säurearm
Trocken
Holzausbau OHNE Barrique-Ausb., OHNE Holz-Chips
LagernBis mindestens 2024 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF-Format
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Sassoalto Rosso

Aus der Lage Sassoalto, sie gehört zum Hügelstädtchen Montepulciano, keltert Alberto Brini einen Rosso di Montepulciano, der die Feintrinker beglückt. Die Mischung aus Prugnolo Gentile, Canaiolo und Mammolo widerspiegelt die Herkunft trefflich. Florales und Erdiges, Beeriges und Würziges finden im Sassoalto zusammen. Vielfalt: ein Markenzeichen der Podere Il Conventino.

Der Podere Il Conventino in Montepulciano war, wie der Name besagt, ein kleines Kloster. Es soll als Etappenort der Pilger auf dem Weg nach Rom gedient haben. Das Ziel der Gläubigen aus dem Norden waren die Gräber der Apostel Petrus und Paulus. Heute reift in den Gemäuern nobler Wein, der die Herzen in aller Welt erfreut. Er heisst Vino Nobile di Montepulciano und als Variante Rosso di Montepulciano. Alberto Brini selektioniert für seine Abfüllung Sassoalto-Trauben aus der gleichnamigen Lage; sie wiederum erhielt ihren Namen durch einen hohen Stein (sasso alto), der mitten aus den Rebzeilen ragt. Brinis 2019er, eine typische Mischung aus Prugnolo Gentile und etwas Canaiolo und Mammolo, reifte teils im Stahltank und teils im grossen Holzfass. Prugnolo Gentile? Ja, so nennen die Poliziani, die Bewohner von Montepulciano, ihren Sangiovese. Gentile und nobile, das geht ja auch wirklich gut zusammen.

Genusstipps

Optimaler Genuss bei 16-18 °C

Passt zu:
Eintopfgerichte, Kaninchen, kräftiger Hartkäse, Ratatouille, würzige Pastagerichte

Rezeptempfehlung:

Ravioli mit Radicchio

Kundenbewertungen

Diesen Artikel bewerten

Geschmack
Preis-Leistung

«Angenehmer Begleiter zum Essen»

Bewertet von am 29.11.22.

Angenehm im Geschmack. Feine Tannine im Abgang

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Dieser Artikel hat erst wenige Bewertungen.

Bewertungen des vorherigen Jahrgangs ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

«Achtung - (noch?) nicht trinkbar»

Bewertet von Coen am 19.05.18.

Dieser Wein ist noch nicht trinkreif. Es bleibt zu hoffen, dass er sich noch entwickelt. Aktuell schmeckt er so schlecht, dass wir uns noch nicht entschieden haben, ob wir die gestern angebrochene Flasche heute wegschütten oder trinken.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«extrem trockener Wein ohne Charakter»

Bewertet von Der Kritiker am 15.05.18.

Der Wein hat die Qualität eines Tischweins. Extrem trocken, gewöhnungsbedürftige Noten aufgrund seiner Jugend. Der Wein ist maßlos überteuert. Leider ist der Kork bröcklig.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Feiner Essensbegleiter»

Bewertet von Sibil am 27.06.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Montepulcano»

Bewertet von Helga Otto am 26.05.21.

Wie immer sehr gut und preisgünstig, deshalb kaufe ich schon seit Jahren meine Weine bei Delinat. Danke!

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von vinograd am 20.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Gut wie immer aus Italien »

Bewertet von Axel Schäfer am 19.05.21.

Keine Beanstandung

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Peter Müller am 19.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«verlässlicher Wert»

Bewertet von Ovrano am 19.05.21.

Passt wunderbar zu Sommer, tavolata,... ein unkomplizierter, gefälliger Wein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Elfriede Mroß am 15.05.21.

Sehr zu empfehlen

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von veltliner am 13.05.21.

Schmeckt ein bisschen muffig, die letzte Flasche war noch am gären!? Hat beim entkorken mächtig Dampf abgelassen...

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Alexander Götz am 12.05.21.

2 flaschen korkgeschmack

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Zebra und Giraffe am 12.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Andrea Weidner am 12.05.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«perfekt»

Bewertet von Erwin Mocher am 10.03.21.

ein ausgezeichneter Wein, leicht zu trinken, sehr fruchtig

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«guter, preiswerter Wein»

Bewertet von wp am 03.03.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Franziska Laube am 03.03.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Timo Ascherl am 03.03.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Dietmar Naumann am 24.02.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Pierangelo Maset am 24.02.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von dcdc am 02.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Rahel Binetti am 02.12.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Empfehlenswert»

Bewertet von Johannes S. am 21.10.20.

Der kleine Bruder des Vino Nobile kostet zwar nur die Hälfte, schmeckt aber deutlich besser als halb so gut.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Daniel Wälchli am 03.10.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Birgitt Mikusch am 30.09.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Preiswert»

Bewertet von bigbug am 26.09.20.

Den Preis wert. Ein Rosso di Montepulciano zu diesem Preis ist für mich erstaunlich. Wenn auch nicht einzigartig so doch ein süffiger Essensbegleiter.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von athos am 29.07.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Gerhard K. Belka am 18.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Erich Orelt am 18.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Günther Gebhardt am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Rotfuchs am 10.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Montepulciano Sassoalto Rosso»

Bewertet von Sirrah am 07.06.20.

Feiner fruchtiger Geschmack, nicht zuviel Alkohol, sehr gut

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Joachim Haussmann am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Udo Walther am 03.06.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Werner Effenberger am 30.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Passt!»

Bewertet von Nicki am 27.05.20.

gutes preis-, LEISUNGSVERHÄLTNIS

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Christoph Fellner v.Feldegg am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Christoph Fellner v.Feldegg am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Arnold Böcklin am 20.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Begleiter zu Lasagne»

Bewertet von Weißer Riese am 13.05.20.

Der Wein kommt leicht und unaufdringlich daher. Zu einer vegetarischen Lasagne hat er gut gepasst.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Bernhard Nitsche Dr. am 13.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Panda am 13.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Peter Müller am 06.05.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Hans-Jürgen Rose am 29.04.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von vinograd am 29.04.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Habana am 01.04.20.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Supernase am 25.03.20.

Geschmack
Preis-Leistung

«Idealer Begleiter»

Bewertet von Muppbergranger am 11.03.20.

Zur Pasta oder auch solo ein prima Tropfen. Heute hat er uns hervorragend zur Bolgnese geschmeckt!

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«A & A»

Bewertet von A & A am 26.02.20.

hat uns gemundet zu überbackenen Fetakäse

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Da geht noch was!»

Bewertet von Jomi am 15.02.20.

Bin eher enttäuscht, flacher Geschmack ohne Charakter. Mit gutem Willen traue ich ihm in der Zukunft was zu. Da ist geschmacklich Luft nach oben.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Keine schöne Überraschung»

Bewertet von Bar jeder Vernunft am 03.11.18.

Vollkommen untrinkbar und sicher der schlechteste Tropfen, der mir je bei Delinat untergekommen ist 2 Flaschen im Überraschungspaket vorgefunden - keine schöne Überraschung.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Ein schöner Wein»

Bewertet von wp am 19.09.18.

Ein schöner Wein, für mich Liebe auf den zweiten Blick, zunächst gewissermaßen durchgerutscht - es wäre ein Verlust gewesen: vielleicht nicht sehr spektakulär- was immer man damit auch verbinden mag, aber ein durchaus guter, auch gesellschaftstauglicher Wein (ich habe ihn bspw. bei einer Geburtstagsfeier mit guter Resonanz angeboten) und in diesem Sinne preiswert.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von bretterstein am 03.09.18.

Geschmack
Preis-Leistung

«Wein mit Potential»

Bewertet von Ella am 13.08.18.

Uns hat er aber auch schon jetzt geschmeckt, an einem etwas kühlerem Sommerabend. So jung könnte man ihn auch leicht kühlen. Aber die Kombination von moderatem Alkoholgehalt und kräftigen, feinen Taninen macht ihn zu einem angenehmen Essensbegleiter.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Herrlich»

Bewertet von Prosecco am 11.07.18.

Dieser leichte Rote passt gut zum Speisen in lauen Sommerabenden.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Eine Versprechung»

Bewertet von Eufrosyne am 09.07.18.

Etwas schwer zu bewerten, da die Bemerkung "Beginn der Trinkreife" stimmt. Nach einer Weile des Reifens kann daraus ein sehr guter Wein werden.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Unharmonisch »

Bewertet von Zitronenjäger am 22.06.18.

Bleibt sowohl unmittelbar als auch später nach dem Öffnen zu hart und unrund. Nicht meins

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«das war nix!»

Bewertet von oblomow am 26.05.18.

Analysedaten

Alkohol13.5 %
Säure5.2 g/l
Restzucker0.4 g/l

Mehr Info

Weitere Analysewerte:

Basis

Alkohol:13.50 % Vol
Gesamtsäure:5.2 g/l
SO2 frei:33.0 mg/l
SO2 gesamt:88.0 mg/l
pH-Wert:3.62
Flüchtige Säure:0.38 g/l
Restzucker:0.4 g/l
Relative Dichte:0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:0.2 g/l
Fructose:0.2 g/l
Glycerin:10.57 g/l

Säuren

Essigsäure:0.38 g/l
Milchsäure:1.65 g/l
Apfelsäure:0.50 g/l
Weinsäure:1.64 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Shikimisäure (rel. Fläche):14.00

Allergene

Histamin:unter Messgrenze

Analyse Wein

Reduktone :18 mg/l
Gesamtalkohol:109.2 g/l

Datum: 17.10.2022

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe