Les trois tartines aux courgettes, aubergines et poivrons

Tartines sind mit Olivenöl bestrichene Baguettescheiben, die im Ofen geröstet und anschliessend mit einem Belag angereichert werden. Bruschette aus Italien sind ähnlich, aber doch ganz anders. Für dieses Rezept werden drei verschiedene Aufstriche benötigt, von denen eine kalt gerührt und zwei im Ofen gegart werden. Die Tartines werden damit grosszügig bestrichen. Die Auberginecreme kann gut «auf Vorrat» gerührt werden, sie hält sich in einem geschlossenen Glas bis zu fünf Tage.

<h2>Tartine avec caviar de courgettes</h2>
<h3>Tartine mit provenzalischer Zucchinicreme</h3>

Zutaten
3 grosse Zucchini
Eiswasser zum Abschrecken
2 Knoblauchzehen
1 TL Senf
Blätter von je 2 Zweigen Thymian
und Koriander Salz und schwarzer Pfeffer
2 Sardellenfilets, abgespült
120 ml fruchtiges Olivenöl extra vergine

Zubereitung
Die Zucchini waschen, beide Enden abschneiden; Zucchini fein raffeln und in zwei Liter kochendem Salzwasser blanchieren. Dann sofort in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Das Zucchinifleisch mit den Händen gut ausdrücken, bis es kein Wasser mehr abgibt.

Knoblauch pressen und zusammen mit Senf, Thymian- und Koriander - blättchen, etwas Salz und Pfeffer sowie den Sardellenfilets aufmixen. Dabei das Olivenöl nach und nach in einem dünnen Strahl hinzugeben, sodass eine feste Creme beziehungsweise ein Mus entsteht.

Das Zucchinifleisch mit dieser Creme mischen. Bis zum Anrichten kühl stellen.

<h2>Tartine avec caviar de courgettes</h2>
<h3>Tartine mit provenzalischer Zucchinicreme</h3>

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe