Kräuterlachs

Kräuterlachs

Kochen für Gäste Quelle:
Kochen für Gäste von Annemarie Wildeisen
ISBN: 978-3-03800-049-5
AT-Verlag, Aarau und München

Lang anhaltende Aromen, harmonisch vereint: Kräuterlachs und Pinot Blanc.

Zutaten (für 4 Personen)
12-16 kleine Kartoffeln
1 Bund Dill
1 Bund Estragon
1 Bund Kerbel
1 Bund glatte Petersilie
80 g weiche Butter
2 TL scharfer Senf
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 Zitrone
600-700 g rohes Lachsfilet, ohne Haut
600 g Zucchetti
2-3 EL Olivenöl
 
Zubereitung
Kartoffeln waschen, nicht schälen. In einen Topf geben, zu 2/3 mit Wasser bedecken, aufkochen und zugedeckt 20-25 Minuten weich garen. Abschütten, beiseitestellen. Von den Kräutern die Blättchen von den Zweigen zupfen und hacken.
 
In einer Schüssel die weiche Butter gut durchrühren. Kräuter, Senf, Salz und Pfeffer beifügen. Zitronenschalen fein dazureiben, alles gut mischen. Saft der halben Zitrone auspressen.
 
Evtl. Gräten im Lachs entfernen. Lachs in Gratinform legen und mit Zitronensaft beträufeln. 2/3 der Kräuterbutter auf das Lachfilet verteilen. Zucchetti waschen; in kleinfingergrosse Stängel schneiden. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Lachs auf zweitunterster Rille 12-15 Minuten backen, er sollte innen noch glasig sein.
 
In beschichteter Bratpfanne Olivenöl erhitzen. Zucchetti unter Wenden 5 Minuten braten. Kartoffeln beifügen, Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und 3-4 Minuten braten. Restliche Kräuterbutter dazugeben, schmelzen lassen und gut untermischen.
 
Lachs auf warmen Tellern anrichten und Gemüse rund um den Lachs verteilen.
 
Tipp
Mit einem Glas Pinot Blanc geniessen.

Kostenfreier Versand ab 50 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Bankeinzug Bankeinzug
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal
  • SOFORT SOFORT

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe