Brennesseltarte

Quelle:
Frau Kaufmann kocht von Karin Kaufmann
ISBN: 978-3-03902-017-1
AT Verlag / www.at-verlag.ch

Perfekte Genusserweiterung für den Frühling: Der fruchtig-florale Prosecco harmoniert perfekt zur würzigen Tarte.

Zutaten (für 2-4 Personen)
>Teig<
150 g Weissmehl
1/2 TL Salz
100 g Quark
80 g kalte Butter, in kleine Stücke geschnitten

2 Kuchenbleche von 26cm Durchmesser

>Belag<
250 ml Rahm/Sahne
1 Ei
1 Eigelb
100 g Parmesan, fein gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Fleur de Sel
etwas grob gehackte Zitronenmelisse
1/2 Bund Basilikum, grob gehackt
ca. 30 g junge Brennesseltriebe

Zubereitung
Für den Teig alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit den Knethacken des Handrührgerätes zu einem Teig kneten. Den Teig flach drücken und 1/2 Stunde kühl stellen. Dann den Teig ausrollen, zweimal falten und wieder kühl stellen. Je öfter das gemacht wird, desto blättriger wird der Teig.

Teig in zwei Portionen teilen, jede zu einem Kreis ausrollen und ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech damit auslegen. Für den Belag den Rahm mit Ei, Eigelb und Parmesan vorsichtig verrühren, mit Pfeffer und Fleur de Sel abschmecken. Die Kräuter und die Brennesseln dazugeben. Den Belag auf den Teigboden giessen. Im Dampfbackofen bei 130 Grad und 80 Prozent Feuchtigkeit etwa 20 Minuten braun backen. Alternativ bei 230 Grad Ober-/Unterhitze backen und eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen.

Tipp
Mit einem Glas Prosecco rosé geniessen.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • SOFORT SOFORT
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe