Navarra DO 2016

La Vaquería

Von der Etikette bis zur Machart: Bei diesem Spanier ist alles ein bisschen aussergewöhnlich.

10.60
Flasche 0.75 l ( 1.41 pro dl) inkl. MwSt, zzgl. Versand
6 Flaschen
sofort lieferbar | portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Tiefes Granatrot; im Bukett Aromen von Kirschen und Cassis; saftiger Antrunk, lebhafte wie auch geschmeidige Struktur, feiner Geschmack nach reifen Beeren, sanfte Tannine; aromatisch im Abgang
David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Spanien
Region Navarra
Weingut Bodegas y Vińedos Quaderna Via, S.L.
Rebsorten Tempranillo (100%)
Weinstil elegant
Trocken
Säurearm
Histaminarm
Holzausbau Nicht-Barrique,
Lagern Bis mindestens 2020 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 13.5 %
Säure 4.9 g/l
Restzucker 0.7 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 4.9 g/l
Alkohol: 13.50 % Vol
SO2 frei: 23.0 mg/l
SO2 gesamt: 55.0 mg/l
pH-Wert: 3.95
Flüchtige Säure: 0.28 g/l
Restzucker: 0.7 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.3 g/l
Fructose: 0.4 g/l
Trehalose: 0.20 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: unter Messgrenze
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.60 g/% Alk
Glycerin: 7.95 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 0.00
Mannitol: 7.63
Sorbitol: 18.40
Inositol: 0.4 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.28 g/l
Milchsäure: 1.33 g/l
Apfelsäure: 0.50 g/l
Weinsäure: 2.20 g/l
Galacturonsäure: 0.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.75 g/l
Phosphat: 0.02 g/l
Citronensäure: 0.07 g/l
Alanin: 0.00
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 41.56
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 2.77
Aminobuttersäure: 2.66
Asparginsäure: 0.00
Pyroglutaminsäure: 3.52
Shikimisäure: 0.00
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 0.0 mg/l
Phenylethylamin: 0.0 mg/l
Putrescin: 0.0 mg/l
Cadaverin: 0.0 mg/l

Analysedatum: 19.11.2018

Über diesen Wein

La Vaquería

Es ist ein alter Kuhstall, auf Spanisch Vaquería, der diesem Wein den Namen gegeben hat. «Dieser Stall war für uns als Kinder ein Spielparadies», erinnern sich die beiden Brüder Jorge und Raúl Ripa vom Weingut Quaderna Via. Immer wenn sie hier arbeiten, werden schöne Kindheitserinnerungen wach.

Mit den feinen Tempranillo-Trauben, die sie hier ernten, haben sich die beiden Önologen etwas Besonderes ausgedacht. Die Trauben werden nicht im herkömmlichen Verfahren vergoren, sondern machen eine Kohlensäuremaischung (macération carbonique) durch.

Bei dieser Methode werden die ganzen Trauben samt den Stielen in einen luftdichten Tank gefüllt. Durch Zugabe von Kohlendioxid beginnen die Traubenbeeren ohne Mithilfe von Hefen gegen innen, also in sich selber, zu gären. Die Farbstoffe aus den Schalen gelangen so ins Fruchtfleisch. Es entsteht ein leichter, fruchtbetonter, beeriger Wein mit weichen Tanninen. Er schmeckt jung getrunken am besten. La Vaquería ist die spanische Variante eines Beaujolais Nouveau. Er passt ausgezeichnet zu Pinchos (kleine Häppchen).

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung

6 Flaschen