Piemonte Rosso DOC 2018

Il Marusè

Piemontesisches Traumpaar: Cecilia Zuccas Mariage von Barbera und Albarossa.

EUR 14.90
Flasche 0.75 l (EUR 19.87 pro l) inkl. MwSt, Lieferung portofrei, Art.-Nr. 3990.18
6 Flaschen
    Sofort versandfertig, lieferbar in bis Werktagen
    portofrei ab 0 Euro

Degustationsnotiz

Tiefes Rubinrot; im Bukett zarte balsamische Noten, Pflaumen, Mokka, Toffee und Lakritze; saftiger Ansatz, am Gaumen geschmeidig, würzig, feines Tannin; frisches Finale


Martina Korak, Önologin (05.08.2020)

Martina Korak, Önologin

Steckbrief

Kategorie Rotwein
LandItalien
RegionPiemonte
WeingutPoggio Ridente
Rebsorten Barbera (60%)
Albarossa (40%)
Weinstil komplex
Trocken
Histaminarm
Holzausbau Barrique
LagernBis mindestens 2023 lagerfähig
VerschlussKork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Über diesen Wein

Il Marusè

Auch Cocconato hatte seinen marusé oder bacialé, wie die Heiratsvermittler in Norditalien genannt werden. Der letzte starb Ende des letzten Jahrhunderts, er war der Besitzer eines Rebbergs, den Cecilia Zucca erwerben und 1998 mit Barbera und zwei Jahre später mit Albarossa bepflanzen konnte. In ihrer Cuvée Il Marusè vermählt sie beide Sorten zum harmonischen Roten.

Es gab eine Zeit vor Parship, und im Piemont liegt sie noch gar nicht so lange zurück. Heiratswillige griffen auf die Dienste von Personen zurück, mit denen eine gute oder wenigstens passende Partie arrangiert wurde. Sind Gegensätze vielversprechend, oder gesellt sich eher gleich und gleich gern? Für beides gibt es keine Garantie. Auch Cecilia Zucca wird bei ihrer Kellerarbeit immer wieder mit diesen Fragen konfrontiert, wie im Fall ihrer Cuvée Il Marusè aus Barbera und Albarossa. Letztere ist eine Kreuzung aus Nebbiolo und Barbera di Dronero. Die Reben wachsen auf sandigem Kalksteinboden in einer Höhenlage von 400 Metern. Der Jahrgang 2018 ergab ausgewogene Weine, strukturiert und elegant. Barbera trägt zur Weichheit und Rotbeerigkeit bei, Albarossa zur Frische und Struktur. Für den Ausbau entschied sich Cecilia Zucca fürs kleine Holzfass, nach acht Monaten füllte sie den Wein ab und liess ihm fast noch ein Jahr Zeit, um sich in der Flasche zu verfeinern.

Genusstipps

In grossen Weinkelchen servieren

Bei 16-18 °C geniessen

Passt zu:
Wildgeflügel, Penne con pesto, Spaghetti con sugo al basilico, Tagliatelle al tartufo, Pilzragout

Kundenmeinungen

Diesen Artikel bewerten

Bewertung schreiben

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von AmoreMeier am 14.07.21.

Sehr guter Alltagswein.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von JFW am 23.06.21.

guter Tischwein

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Anngg am 06.06.21.

Alle Bewertungen ansehen

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von QMB2012 am 14.04.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Erik Rothenbach am 02.04.21.

Geschmack
Preis-Leistung

«Gelungene Mariage»

Bewertet von Cal Mark am 21.02.21.

Weine mit saftiger Säure zählen zwar nicht unbedingt zu meinen Favoriten, die intensive Aromatik und Gaumenfülle hier gefallen mir aber sehr.

Hilft diese Bewertung Ihnen? Ja/Nein

Geschmack
Preis-Leistung

«Barbera mit Amaro und Tiefgang - Toll!»

Bewertet von Kombi am 16.02.21.

Geschmack
Preis-Leistung

Bewertet von Supernase am 29.01.21.

Analysedaten

Alkohol14.5 %
Säure6.4 g/l
Restzucker0.4 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure:6.4 g/l
Alkohol:14.50 % Vol
SO2 frei:73.0 mg/l
SO2 gesamt:170.0 mg/l
pH-Wert:3.47
Flüchtige Säure:0.78 g/l
Restzucker:0.4 g/l
Relative Dichte:1.0000 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose:0.2 g/l
Fructose:0.2 g/l
Trehalose:0.10 g/l
Saccharose:0.00
Dietglycol:0.06 g/l
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol):0.73 g/% Alk
Glycerin:10.61 g/l
Xylitol:0.00
Arabitol:0.00
Mannitol:0.00
Sorbitol:0.88
Inositol:0.1 g/l

Säuren

Essigsäure:0.78 g/l
Milchsäure:1.54 g/l
Apfelsäure:0.13 g/l
Weinsäure:1.74 g/l
Galacturonsäure:0.00 mg/l
Bernsteinsäure:0.49 g/l
Phosphat:0.40 g/l
Citronensäure:0.05 g/l
Alanin:10.31
Sorbinsäure:unter Messgrenze
Prolin:16.21
Fumarsäure:0.00
Citramalsäure:0.00
Aminobuttersäure:2.57
Asparginsäure:0.00
Pyroglutaminsäure:0.00
Shikimisäure:6.71
Gulonsärelact:0.22

Allergene

Histamin:unter Messgrenze
Tyramin:14.0 mg/l
Phenylethylamin:0.2 mg/l
Putrescin:10.2 mg/l
Cadaverin:0.1 mg/l

Analysedatum: 13.05.2020

Delinat-Stufe

Bewertung nach Delinat-Richtlinien: 0 Schnecken

Die Deklaration der Delinat-Biorichtlinien für dieses Weingut ist noch nicht abgeschlossen.

Kostenfreier Versand ab 0 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

Trust Ecommerce Europe