Ribera del Duero DO 2011

Dominio Basconcillos Reserva

Das neue Flaggschschiff der erfolgshungrigen Bodega Basconcillos in Spaniens prestigereichster Weinregion.

49.50
Flasche 0.75 l ( 6.60 pro dl) inkl. MwSt, zzgl. Versand
6 Flaschen
sofort lieferbar | portofrei ab 70 Euro

Degustationsnotiz

Dichtes, fast schwarzes Rubinrot; in der Nase Noten von Zwetschgen, Feigen, dunklen Beeren sowie etwas Zimt, Nelke, Tabak und feinste Röstaromen; am Gaumen geschmeidig und frisch, tief und vielschichtig; feinkörniges Tannin prägt den Abgang


David Rodriguez, Weinakademiker

David Rodriguez,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Land Spanien
Region Ribera del Duero
Weingut Dominio Basconcillos
Rebsorten Tinta del País (90%)
Cabernet Sauvignon (5%)
Merlot (5%)
Weinstil opulent
Trocken
Säurearm
Histaminarm
Holzausbau Barrique
Lagern Bis mindestens 2027 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Analysedaten

Alkohol 16.0 %
Säure 4.8 g/l
Restzucker 2.3 g/l

Mehr anzeigen

Weitere Analysewerte:

Basis

Gesamtsäure: 4.8 g/l
Alkohol: 16.00 % Vol
SO2 frei: 21.0 mg/l
SO2 gesamt: 57.0 mg/l
pH-Wert: 3.73
Flüchtige Säure: 0.56 g/l
Restzucker: 2.3 g/l
Relative Dichte: 0.9900 g/ml

Alkohol / Zucker

Glucose: 0.4 g/l
Fructose: 1.9 g/l
Trehalose: 0.46 g/l
Saccharose: 0.00
Dietglycol: unter Messgrenze
Glyalk (g Glycerin / % Alkohol): 0.56 g/% Alk
Glycerin: 9.24 g/l
Xylitol: 0.00
Arabitol: 4.45
Mannitol: 12.77
Sorbitol: 20.23
Inositol: 0.7 g/l

Säuren

Essigsäure: 0.56 g/l
Milchsäure: 1.84 g/l
Apfelsäure: 0.57 g/l
Weinsäure: 1.48 g/l
Galacturonsäure: 1.00 mg/l
Bernsteinsäure: 0.70 g/l
Phosphat: 0.50 g/l
Citronensäure: unter Messgrenze
Alanin: 5.86
Sorbinsäure: unter Messgrenze
Prolin: 71.54
Fumarsäure: 0.00
Citramalsäure: 4.51
Aminobuttersäure: 7.14
Asparginsäure: 1.55
Pyroglutaminsäure: 8.60
Shikimisäure: 0.00
Gulonsärelact: 0.00

Allergene

Histamin: unter Messgrenze
Tyramin: 0.0 mg/l
Phenylethylamin: 0.0 mg/l
Putrescin: 0.0 mg/l
Cadaverin: 0.0 mg/l

Analysedatum: 11.12.2018

Über diesen Wein

Dominio Basconcillos Reserva

José María Basconcillos strebt nach Höherem. Er hat es gewagt, in Ribera del Duero Reben auf 1000 Höhenmetern zu pflanzen. Doch sein Mut bezahlt sich aus. Trotz zunehmend heissen und trockenen Jahren gelingt es ihm, harmonische, vollmundige Rote zu keltern, die wie die Reserva Dominio Basconcillos zum Feinsten zählen, was entlang des Duero wächst.

Als José María Basconcillos begann, auf den nördlichen Hügelflanken in der Provinz Burgos auf 1000 Höhenmetern Reben zu pflanzen, schüttelten die alten Männer im Tal den Kopf. Nie würden dort Trauben reifen, prophezeiten sie ihm. Der Unternehmer Basconcillos liess sich nicht beirren. Er war der Sache zuvor auf den Grund gegangen und hatte alles bis ins Detail geplant. Er wusste Bescheid über die Bodenbeschaffenheit, hatte Kenntnis über die Sorten und Klone, die hier gut gedeihen. Bei jedem Schritt war klar: «Hacemos las cosas bien hechas», was so viel heisst wie: Wir machen die Dinge richtig. Dazu gehört für José María Basconcillos selbstverständlich auch die biologische Bewirtschaftung. Basis seiner Weine ist die regionale Traube Tinta del País, eine Tempranillo-Variation. Dazu gesellen sich, fein abgestimmt, Merlot und Cabernet Sauvignon. Das Beste davon wird zur Reserva assembliert.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

  • Rechnung Rechnung
  • Mastercard Mastercard
  • VISA VISA
  • Paypal Paypal

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung