Dão DOC 2014

Casa de Mouraz Private Selection

Portugal im Steigflug: alte, regionstypische Traubensorten aus Gemischtem Satz gekonnt vinifiziert.

Degustationsnotiz

Tintiges Kirschrot; Bukett mit Noten von Waldbeeren und Beerenkompott, Mokka und Lakritze; weicher Auftakt, am Gaumen saftig und aromatisch, opulente Struktur, markantes, aber feinkörniges Tannin; anhaltender, harmonischer Abgang
Emil Hauser, Weinakademiker

Emil Hauser,<span> Weinakademiker</span>

Steckbrief

Kategorie Rotwein
Region Dão
Weingut António Lopes Ribeiro Wines, Lda.
Rebsorten Touriga Nacional (65%)
Jaen (35%)
Lagern Bis mindestens 2022 lagerfähig
Verschluss Kork
Vegan ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt (Info)

Datenblatt

Alle Infos zum Wein im PDF
Produkt-Datenblatt herunterladen

Alkohol 13.0 %
Säure 5.1 g/l
Restzucker 0.8 g/l

Mehr anzeigen

Analysedatum: 06.12.2017

Über diesen Wein

Casa de Mouraz Private Selection

Private Selection nennen António Lopes Ribeiro und Sara Dionísio einen ihrer Rotweine. Das weckt Erwartungen. In den Rebbergen der Casa de Mouraz im Dão-Gebiet stehen über 30 Sorten im Ertrag. Für diesen kräftigen Roten wählten die beiden die Varietäten Touriga Nacional und Jaen de Dão. Das Duo überzeugt ‒ mit Eigenständigkeit und Langlebigkeit.

Die Weine aus Dão in der gebirgigen Beira-Region zählen zu den Klassikern Portugals. Hier wirken António Lopes Ribeiro und Sara Dionísio. Sie waren in Dão die ersten Produzenten, die den Betrieb, die Casa de Mouraz, auf biologische Bewirtschaftung umstellten. Das war vor mehr als zwanzig Jahren eine kleine Revolution. Längst werden sie für dieses Engagement mit charaktervollen Gewächsen belohnt: Private Selection ist einer dieser Vorzeigeweine. Die in Barriques ausgebaute Cuvée vereint zwei Sorten: Touriga Nacional und Jaen de Dão. Die autochthone Touriga Nacional ist dank ihren Vorzügen in ganz Portugal beliebt, Jaen de Dão hingegen, identisch mit der spanischen Mencia, gilt als regionale Spezialität. Während Touriga Nacional in erster Linie zu Körper und Tannin beiträgt, sorgt Jaen de Dão für die Obertöne; man erkennt die Sorte an den rotbeerigen Noten. 2014 gilt im Dão-Gebiet als ausgezeichneter Jahrgang. Dies wird im Glas spürbar.

  • Ausgezeichnete Bioweine
  • Unbegrenztes Rückgaberecht
  • Lieferung auf Rechnung

Kostenfreier Versand ab 70 Euro

  • Planzer Planzer
  • DHL DHL

Bezahlen Sie mit

Sicher einkaufen

mit SSL-Verschlüsselung