Ökologie

Solche Pflanzeninseln mit Königskerzen, Wicken, Minzen, wilden Möhren und vielen anderen Pflanzen sorgen für eine bunte Vielfalt in den Meinklang-Weingärten.

Vielfalt weit über den Weinberg hinaus

In loser Folge stellen wir euch Betriebe mit ausserordentlicher Biodiversität vor. Diesmal besuchten wir das wunderschöne und vorbildlich geführte Weingut Meinklang von Angela und Werner Michlits im Burgenland (Österreich).

 

Kulinarisches

Die Zitronenblüten ergeben einen zartduftenden Honig.

Bienenparadies Amalfiküste

Wenn im milden Klima der spektakulären Amalfiküste die Zitronenbäume blühen, summen bei Angela Ronca die Bienen. Sie sammeln mitunter aromatischen Nektar für einen zartduftenden Zitronenblütenhonig. Eine Neuheit bei Delinat!

 

Weinwissen

Für eine einfache Beschreibung reicht es, sich auf vier Eigenschaften des Weins zu konzentrieren: Aromen, Süsse, Säure, Tannin. Gefragt ist Harmonie. Doch gerade Weine mit Lagerpotenzial fallen in ihrer Jugend auf durch Säure und Tannin. (Auf Bild Klicken zum Vergrössern)

Wein beschreiben leicht gemacht

Profis beschreiben Weine oft wortgewaltig – mit grenzenloser Fantasie. Normalen Weingeniessern hingegen fällt es meist schwer, einen Wein in Worte zu fassen. Wie schmeckt dir der Wein? «Hm, lecker.» Für eine ausführlichere Beschreibung braucht es bloss ein paar Anhaltspunkte.

 
  • Schauspieler Stefan Gubser
gönnt sich ab und zu ein Glas
guten Wein.

    Auf ein Glas mit… Stefan Gubser

    Bekannt ist seine knallharte Seite als Kommissar Reto Flückiger im Schweizer «Tatort». Privat zeigt sich der bekannte Schauspieler Stefan Gubser von einer ganz andern Seite: als Genussmensch, Natur- und Weinliebhaber. Ein Prosit auf die Kraft der Langsamkeit.

  • Sichtlich erfreut nimmt Karl Schefer (Mitte) von Kuratoriumspräsident Dr. Mario F. Broggi (links) und Stiftungsrat Andreas Adank den Binding-Preis 2014 entgegen.

    «Wir brauchen solche Pioniere»

    Für die konsequente Umsetzung seiner Vision, dass in Europas Weinbergen wieder Schmetterling fliegen sollen, ist Delinat-Gründer Karl Schefer mit dem Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz 2014 ausgezeichnet worden. Dr. Mario Broggi, Präsident des Kuratoriums, erklärt, weshalb erstmals ein gewinnorientierter Unternehmer den renommierten Preis erhielt.

  • Raffinierte Winzerkost

    Raffinierte Winzerkost

    Was kochen und essen Österreichs Winzerinnen und Winzer zu ihren Weinen? Wir haben drei Familien im Burgenland, im Kremstal und in der Wachau in die Kochtöpfe geschaut. Und anschliessend mit Freude festgestellt, wie perfekt die raffiniert zubereiteten Gerichte mit den ausgewählten Weinen harmonierten.

Aktuell

Ökologie

Solche Pflanzeninseln mit Königskerzen, Wicken, Minzen, wilden Möhren und vielen anderen Pflanzen sorgen für eine bunte Vielfalt in den Meinklang-Weingärten.

Vielfalt weit über den Weinberg hinaus

In loser Folge stellen wir euch Betriebe mit ausserordentlicher Biodiversität vor. Diesmal besuchten wir das wunderschöne und vorbildlich geführte Weingut Meinklang von Angela und Werner Michlits im Burgenland (Österreich).

von × 2. März 2015 × 0 Kommentare

Weinwissen

Für eine einfache Beschreibung reicht es, sich auf vier Eigenschaften des Weins zu konzentrieren: Aromen, Süsse, Säure, Tannin. Gefragt ist Harmonie. Doch gerade Weine mit Lagerpotenzial fallen in ihrer Jugend auf durch Säure und Tannin. (Auf Bild Klicken zum Vergrössern)

Wein beschreiben leicht gemacht

Profis beschreiben Weine oft wortgewaltig – mit grenzenloser Fantasie. Normalen Weingeniessern hingegen fällt es meist schwer, einen Wein in Worte zu fassen. Wie schmeckt dir der Wein? «Hm, lecker.» Für eine ausführlichere Beschreibung braucht es bloss ein paar Anhaltspunkte.

von × 2. März 2015 × 0 Kommentare

Reportage

Bach-Sonaten satt Schrammelmusik: Johanna Harm ist schon mit zehn Jahren eine kleine Geigenvirtuosin. Hans Wüst

Unverfälschte Heurigenkultur

Österreichs Heurigenkultur lebt – treibt aber da und dort seltsame Blüten. Gerade in der Hochburg Wien entpuppen sich viele dieser Buschenschenken als Touristenfallen. Einer der schönsten und authentischsten Heurigen steht in der Wachau – bei der Winzerfamilie Harm.

von × 24. Februar 2015 × 0 Kommentare

Interview

Im Weinkeller: Regine Gwinner macht sich Notizen.

«Dem Biowinzer über die Schulter schauen»

Regine Gwinner ist Chefredakteurin des Magazins «Verträglich Reisen». Für die aktuelle Ausgabe des Magazins besuchte sie einen Weinkurs auf Château Duvivier. Wir fragten sie nach den spannendsten Wein-Erlebnissen dieser Woche.

von × 10. Februar 2015 × 0 Kommentare

Kulinarisches

Die Zitronenblüten ergeben einen zartduftenden Honig.

Bienenparadies Amalfiküste

Wenn im milden Klima der spektakulären Amalfiküste die Zitronenbäume blühen, summen bei Angela Ronca die Bienen. Sie sammeln mitunter aromatischen Nektar für einen zartduftenden Zitronenblütenhonig. Eine Neuheit bei Delinat!

von × 28. Januar 2015 × 0 Kommentare

Ökologie

Anforderungen an Winzer steigen weiter

Anforderungen an Winzer steigen weiter

Die Delinat-Richtlinien gelten als anspruchsvollste in ganz Europa. Das bestätigen unabhängige Stellen wie WWF Schweiz oder Stiftung für Konsumentenschutz. Auch 2015 steigen die Anforderungen an die Delinat-Winzer wieder.

von × 23. Januar 2015 × 1 Kommentar

Interview

Auf ein Glas mit… Stevan Paul

Auf ein Glas mit… Stevan Paul

Mit hintergründigem Sprachwitz und klugem Humor tischt der in Hamburg lebende Koch, Foodblogger und Buchautor Stevan Paul pointierte Geschichten aus dem Schlaraffenland auf. Wir unterhielten uns mit ihm bei einem Glas Wein über seine Bücher, seine Vorlieben für Speis und Trank und sein Gastspiel in der Schweiz.

von × 23. Dezember 2014 × 1 Kommentar

Weinwissen

Weniger ist mehr

Weniger ist mehr

«Unbändige Kraft wie von einem bengalischen Tiger beim Angriff.» Eine kuriose Weinbeschreibung kann Interesse wecken – aber auch abschrecken. Degustationsnotizen sind als Hilfe gedacht, führen aber oft in kryptische Dunstwolken.

von × 1. Dezember 2014 × 13 Kommentare

DegustierService

Eine schöne Bescherung

Eine schöne Bescherung

Schenken macht Freude. Doch oftmals tut man sich schwer, ein passendes Geschenk zu finden. Geht es darum, neugierige Weinliebhaber zu überraschen, haben wir den ultimativen Tipp: ein wiederkehrendes Weinpaket aus dem DegustierService.

von × 28. November 2014 × 0 Kommentare